Opel Mokka C (2022). Betriebsanleitung - 10

 

  Index      Manuals     Opel Mokka C (2022). Betriebsanleitung

 

Search            copyright infringement  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Content      ..     8      9      10      11     ..

 

 

 

Opel Mokka C (2022). Betriebsanleitung - 10

 

 

Fahrzeugwartung
195
● Das schwarze Minuskabel (−)
● Kühlmittelstand kontrollieren.
Fahrzeugüberprüfun-
von der 12-V-Fahrzeugbatterie
● Gegebenenfalls Kennzeichen
trennen und einen Ladeerhalter
gen
montieren.
an den Batterieklemmen
anschließen. Alternativ die 12-V-
Wiederinbetriebnahme des
Durchführung von Arbeiten
Fahrzeugbatterie angeschlossen
Fahrzeugs (Elektrofahrzeug)
lassen und über den Pluspol (+)
und den Minuspol (-) im Motor-
Wenn das Fahrzeug wieder in Betrieb
raum dauerladen.
genommen wird:
● Alle drei Monate den Ladezu-
● Polklemme am Minuspol der
stand der Batterie kontrollieren.
Fahrzeugbatterie anklemmen.
Wenn der Ladezustand unter 30
Die elektrische Fensterbetäti-
Prozent fällt, die Batterie wieder
gung initialisieren 3 24.
bis auf 30 Prozent aufladen.
● Reifendruck prüfen.
● Scheibenwaschbehälter auffül-
Wiederinbetriebnahme des
len.
Fahrzeugs
● Kühlmittelstand kontrollieren.
Wenn das Fahrzeug wieder in Betrieb
● Gegebenenfalls Kennzeichen
genommen wird:
9
Warnung
montieren.
● Polklemme am Minuspol der
Kontrollen im Motorraum nur bei
Fahrzeugbatterie anklemmen.
Altfahrzeugrücknahme
ausgeschalteter Zündung durch-
Die elektrische Fensterbetäti-
führen.
gung initialisieren 3 24.
Informationen über Altfahrzeug-
Rücknahmestellen und die Wieder-
Das Kühlgebläse kann auch bei
● Reifendruck prüfen.
verwertung von Altfahrzeugen sind,
ausgeschalteter Zündung laufen.
● Scheibenwaschbehälter auffül-
sofern gesetzlich vorgeschrieben, auf
len.
unserer Website verfügbar. Nur offi-
● Motorölstand kontrollieren.
ziell anerkannte Recyclingstellen mit
dieser Aufgabe betrauen.
196
Fahrzeugwartung
gen verursachen oder sogar
9 Gefahr
Achtung
tödlich sein. Die Hochspannungs-
Die Zündanlage arbeitet mit sehr
komponenten des Fahrzeugs
Elektro- oder Hybridversionen:
hoher elektrischer Spannung.
dürfen nur von speziell ausgebil-
Selbst geringe Verunreinigungen
Nicht berühren.
deten Mechanikern gewartet
der Flüssigkeiten können die
werden.
Fahrzeugsysteme beschädigen.
Die Hochspannungskomponen-
Dafür sorgen, dass die Flüssigkei-
ten sind durch Aufkleber gekenn-
ten, Behälterdeckel und Mess-
zeichnet. Diese Komponenten
stäbe nicht mit Schmutzstoffen in
nicht ausbauen, öffnen, zerlegen
Kontakt gelangen.
oder modifizieren. Hochspan-
nungskabel oder -drähte haben
Motorhaube
eine orange Umhüllung. Die Hoch-
spannungskabel und -drähte nicht
9 Gefahr
Öffnen
mit Messfühlern prüfen, manipu-
lieren, durchschneiden oder
Elektro- oder Hybridversionen:
Achtung
anderweitig modifizieren.
Niemals versuchen, Komponen-
ten des Hochvoltsystems selbst zu
Vor dem Öffnen der Motorhaube
warten. Sie könnten dabei verletzt
9 Warnung
das Stopp-Start-System deakti-
und das Fahrzeug beschädigt
vieren 3 113
werden. Nur entsprechend ausge-
Elektro- oder Hybridversionen:
bildete Mechaniker mit dem erfor-
Fahrertür öffnen.
Kontrollen im Motorraum nur bei
derlichen Fachwissen und den
ausgeschaltetem Fahrzeug
richtigen Werkzeugen dürfen
durchführen.
Komponenten des Hochvoltsys-
Das Kühlgebläse kann auch bei
tems warten und reparieren. Der
ausgeschaltetem Fahrzeug
Kontakt mit Hochspannung kann
laufen.
Stromschläge und Verbrennun-
Fahrzeugwartung
197
Schließen
Motoröl
Den Motorölstand regelmäßig von
Hand kontrollieren, um Motorschä-
den zu verhindern. Nur Motoröle der
richtigen Spezifikation verwenden.
Empfohlene Flüssigkeiten und
Schmiermittel 3 234.
Der Motorölverbrauch beträgt bis zu
0,6 l je 1000 km.
Prüfung nur bei waagerecht stehen-
dem Fahrzeug. Der Motor muss
Entriegelungsgriff ziehen und in die
betriebswarm und mindestens seit
Ausgangsposition zurückführen.
5 Minuten ausgeschaltet sein.
Die Motorhaube unter Verwendung
des Griffs absenken und aus geringer
Höhe (20-25 cm) in die Rastung
fallen lassen. Sicherstellen, dass die
Motorhaube eingerastet ist.
Achtung
Motorhaube nicht in die Verriege-
lung drücken, um Beulen zu
vermeiden.
Schnappriegel hochdrücken und
Je nach Motor werden verschiedene
Motorhaube öffnen.
Ölmessstäbe verwendet.
198
Fahrzeugwartung
Kühlmittel
Das werkseitig eingefüllte Kühlmittel
bietet Gefrierschutz bis ca. -37 °C.
Achtung
Nur zugelassene Frostschutzmit-
tel verwenden.
Kühlmittel und Frostschutz 3 234.
Kühlmittelspiegel
Messstab herausziehen, abwischen,
Der Motorölstand darf die obere
vollständig einführen, erneut heraus-
Marke MAX am Messstab nicht über-
Achtung
ziehen und den Motorölstand able-
schreiten.
sen.
Zu niedriger Kühlmittelstand kann
Achtung
zu Motorschaden führen.
Wenn der Motorölstand in den
Bereich der Markierung MIN abge-
Zuviel eingefülltes Motoröl muss
sunken ist, Motoröl nachfüllen.
abgelassen oder abgesaugt
Es wird empfohlen, Motoröl von
werden. Wenn der Ölstand den
derselben Qualität wie beim letzten
maximalen Füllstand überschrei-
Ölwechsel zu verwenden.
tet, das Fahrzeug nicht starten
und eine Werkstatt aufsuchen.
Füllmengen 3 241.
Verschlussdeckel gerade ansetzen
und festdrehen.
199
Fahrzeugwartung
konzentrat verfügbar ist, nur saube-
Achtung
res Leitungswasser verwenden. Den
Verschlussdeckel gut festziehen. Die
Nur Waschwasser mit einem
Kühlmittelkonzentration überprüfen
ausreichenden Anteil Frostschutz-
lassen und die Ursache für den Kühl-
mittel bietet bei niedrigen Tempe-
mittelverlust in einer Werkstatt behe-
raturen oder einem plötzlichen
ben lassen.
Temperatursturz ausreichenden
Schutz.
Waschflüssigkeit
Waschflüssigkeit 3 234.
Bremsen
Bei kaltem Kühlsystem muss der
Kühlmittelspiegel über der Markie-
Der Bremsenverschleiß kann je nach
rung MIN liegen. Bei zu niedrigem
Fahrstil deutlich variieren.Kurzstre-
Füllstand auffüllen.
cken, zum Beispiel beim Fahren in
der Stadt, können zu einem erhöhten
Bremsenverschleiß führen.
9 Warnung
Der Zustand der Bremsen muss unter
Vor Öffnen des Verschlussde-
Umständen auch vor Ablauf der
ckels Motor abkühlen lassen.
Serviceintervalle überprüft werden.
Verschlussdeckel vorsichtig
Sofern kein Leck im Kreislauf vorliegt,
öffnen, damit der Überdruck lang-
Mit einem Gemisch aus sauberem
weist eine Sinken des Bremsflüssig-
sam entweicht.
Wasser und einer geeigneten Menge
keitsstands auf verschlissene Brems-
zugelassener Scheibenwaschflüssig-
beläge hin.
Zum Auffüllen eine 1:1-Mischung aus
keit mit Frostschutzmittel auffüllen.
Sobald neue Bremsbeläge montiert
freigegebenem Kühlmittelkonzentrat
sind, während der ersten Fahrten
und sauberem Leitungswasser
nicht unnötig scharf bremsen.
verwenden. Wenn kein Kühlmittel-
200
Fahrzeugwartung
Bremsflüssigkeit
Fahrzeugbatterie
Fahrzeugbatterie ersetzen
Die Fahrzeugbatterie ist wartungsfrei,
Hinweis
9 Warnung
sofern das Fahrverhalten eine ausrei-
Jede Abweichung von den in diesem
chende Aufladung der Batterie
Abschnitt aufgeführten Anweisun-
Bremsflüssigkeit ist giftig und
zulässt. Kurze Strecken und häufige
gen kann zu einer zeitweisen Deak-
ätzend. Kontakt mit Augen, Haut,
Motorstarts können die Batterie entla-
tivierung oder Störung des Stopp-
Gewebe und lackierten Flächen
den. Nicht benötigte Stromverbrau-
Start-Systems führen.
vermeiden.
cher ausschalten.
Beim Ersetzen der Fahrzeugbatterie
unbedingt darauf achten, dass sich
im Bereich des Pluspols keine
geöffneten Entlüftungsbohrungen
befinden. Falls in diesem Bereich
eine Entlüftungsbohrung geöffnet ist,
muss diese mit einem Blinddeckel
verschlossen werden und die Entlüf-
Batterien gehören nicht in den Haus-
tung muss im Bereich des Minuspols
müll. Sie müssen über entspre-
geöffnet werden.
chende Sammelstellen entsorgt
Darauf achten, dass die Batterie
werden.
immer durch den gleichen Batterietyp
Wird das Fahrzeug länger als vier
ersetzt wird.
Wochen abgestellt, kann sich die
Die Fahrzeugbatterie muss in einer
Der Bremsflüssigkeitsstand muss
Batterie entladen. Polklemme am
Werkstatt gewechselt werden.
zwischen MIN und MAX liegen.
Minuspol der Fahrzeugbatterie
abklemmen.
Stopp-Start-Automatik 3 113.
Wenn der Flüssigkeitsstand unter die
MIN-Markierung gefallen ist, die Hilfe
An- und Abklemmen der Fahrzeug-
einer Werkstatt in Anspruch nehmen.
batterie nur bei ausgeschalteter
Zündung.
Brems- und Kupplungsflüssigkeit
3 234.
Batterieentladeschutz 3 96.
Fahrzeugwartung
201
Fahrzeugbatterie laden
Leerlaufanhebung
Bedeutung der Symbole:
Wenn die Fahrzeugbatterie aufgrund
Keine Funken, kein offenes
9 Warnung
des Batteriezustands geladen
Feuer und kein Rauch.
werden muss, erfordert dies eine
Augenschutz tragen. Knallgas
Bei Fahrzeugen mit Stopp-Start-
erhöhte Leistungsabgabe der Licht-
kann zu Erblindung oder Verlet-
System darauf achten, dass die
maschine. Dies wird durch eine Leer-
zungen führen.
Ladespannung bei Einsatz eines
laufanhebung erreicht, die hörbare
Geräusche verursachen kann.
Die Fahrzeugbatterie enthält
Batterieladegeräts 14,6 V nicht
Schwefelsäure, die zu Erblin-
übersteigt. Andernfalls kann die
Im Fahrerinfodisplay wird eine
dung oder ernsten Verätzungen
Fahrzeugbatterie beschädigt
Meldung angezeigt.
führen kann.
werden.
Zubehörsteckdose
Fahrzeugbatterie außerhalb der
Starthilfe 3 223.
Bei niedriger Spannung der Fahr-
Reichweite von Kindern halten.
zeugbatterie werden die Zubehörs-
Weitere Informationen finden Sie
Entladeschutz
teckdosen deaktiviert.
in der Betriebsanleitung.
Batteriespannung
Rund um die Fahrzeugbatterie
Warnetikett
Bei zu niedriger Spannung der Fahr-
können explosive Gase auftre-
zeugbatterie wird eine Warnmeldung
ten.
im Fahrerinfodisplay angezeigt.
Energiesparmodus
Während der Fahrt deaktiviert die
Lastminderungsfunktion vorüberge-
Dieser Modus deaktiviert elektrische
hend bestimmte Funktionen wie die
Verbraucher, um die Fahrzeug-
Klimaanlage, die Heckscheibenhei-
batterie zu schonen. Diese Verbrau-
zung, die Lenkradheizung usw.
cher wie Infotainment-System, Schei-
benwischer, Abblendlicht, Innen-
Die deaktivierten Funktionen werden
leuchten usw. können insgesamt
automatisch wieder zugeschaltet,
höchstens etwa 40 Minuten nach
wenn es die Bedingungen zulassen.
Ausschalten der Zündung weiter-
verwendet werden.
202
Fahrzeugwartung
Wechsel in den Energiesparmodus
bergehend nicht verfügbar sein. Die
Scheibenwischerwechsel
Wenn der Energiesparmodus akti-
Funktionen sind nach einigen Minu-
viert wird, wird im Fahrerinfodisplay
ten wieder verfügbar.
Windschutzscheibe
eine Meldung angezeigt.
Diesel-Kraftstoffsystem
Ein aktives Telefongespräch über die
entlüften
Freisprecheinrichtung kann etwa
10 Minuten länger weitergeführt
Wenn der Tank leer gefahren wurde,
werden.
muss das Diesel-Kraftstoffsystem
entlüftet werden. Mindestens fünf
Deaktivieren des Energiesparmodus
Liter Diesel nachfüllen. Die Zündung
Der Energiesparmodus wird beim
für 60 Sekunden einschalten und
nächsten Motorstart automatisch
erneut ausschalten. Dann den Motor
deaktiviert. Für ausreichenden Lade-
anlassen. Wenn der Motor nicht
stand Motor laufen lassen:
direkt anspringt, diesen Vorgang
● unter 10 Minuten, um die
einige Male wiederholen. Wenn der
Verbraucher etwa 5 Minuten lang
Motor sich immer noch nicht starten
lässt, die Hilfe einer Werkstatt in
Zündung ausschalten.
nutzen zu können
Anspruch nehmen.
Innerhalb einer Minute nach
● über 10 Minuten, um die
Ausschalten der Zündung den
Verbraucher bis maximal
Wischerhebel betätigen, um die
30 Minuten lang nutzen zu
Wischblätter vertikal auf der Wind-
können
schutzscheibe auszurichten.
Heizfunktionen
Wischerarm anheben, bis er von
selbst steht, Taste zum Lösen des
Hinweis
Wischerblattes drücken und Wischer-
Einzelne Heizfunktionen, wie die
blatt abnehmen.
Sitzheizung oder die Lenkradhei-
zung, können im Falle von elektri-
Das neue Wischerblatt am Wischer-
schen Ladeeinschränkungen vorü-
arm ansetzen und drücken, bis es
einrastet.
Fahrzeugwartung
203
Wischerarm vorsichtig absenken.
Glühlampen
Nebelscheinwerfer
Um die Wischerarme wieder in ihre
auswechseln
Die Leuchten im Fall einer Störung in
ursprüngliche Position zu bringen, die
einer Werkstatt reparieren lassen.
Zündung einschalten und den
Vor dem Auswechseln von Leucht-
Wischerhebel betätigen.
mitteln sicherstellen, dass alle
Rückleuchten
Heckscheibe
Außen- und Innenleuchten und die
Zündung ausgeschaltet sind.
LED-Rückleuchten
Neue Glühlampe nur am Sockel
Die Leuchten im Fall einer Störung in
halten. Den Glaskolben der Glüh-
einer Werkstatt reparieren lassen.
lampe nicht mit bloßen Händen
berühren.
Nebelschlussleuchte
Zum Wechseln nur den gleichen
Glühlampentyp verwenden.
Lampenkontrolle
Nach dem Auswechseln einer Glüh-
lampe Zündung einschalten, Licht
betätigen und dieses kontrollieren.
Wischerarm anheben. Wischerblatt
wie in der Abbildung gezeigt ausras-
LED-Scheinwerfer
ten und abnehmen.
Die Scheinwerfer für Abblend- und
Wischerblatt leicht abgewinkelt am
Fernlicht, Tagfahrlicht und Blinker
Wischerarm ansetzen und drücken,
sind LED-Leuchten und können nicht
bis es einrastet.
ersetzt werden.
1. Die Lampenfassung linksherum
drehen und aus dem Reflektorge-
Wischerarm vorsichtig absenken.
Die Leuchten im Fall einer Störung in
häuse ziehen.
einer Werkstatt reparieren lassen.
Fahrzeugwartung
204
Lampenkontrolle
Elektrische Anlage
Die Zündung einschalten und alle
Leuchten einschalten und überprü-
Sicherungen
fen.
Ersatz entsprechend der Beschrif-
tung auf der defekten Sicherung
durchführen.
Kennzeichenleuchte
Die drei Sicherungskästen sind wie
Die Leuchten im Fall einer Störung in
folgend angeordnet:
einer Werkstatt reparieren lassen.
● Motorraum
● Instrumententafel
Innenleuchten
Vor Auswechseln einer Sicherung
2. Lampe leicht nach unten drücken,
Die folgenden Leuchtmittel in einer
betreffenden Schalter und Zündung
linksherum drehen und aus der
Werkstatt ersetzen lassen:
ausschalten.
Fassung ziehen.
● Innenleuchte, Leseleuchten
Eine defekte Sicherung ist am durch-
3. Neue Lampe in die Fassung
● Laderaumleuchte
gebrannten Schmelzfaden erkenn-
einsetzen und rechtsherum fest-
● Instrumententafelbeleuchtung
bar.
drehen.
4. Lampenfassung in den Reflektor
Achtung
einsetzen und rechtsherum fest-
drehen.
Sicherung nur dann ersetzen,
wenn die Ursache für die Störung
Dritte Bremsleuchte
behoben wurde.
Die Leuchten im Fall einer Störung in
einer Werkstatt reparieren lassen.
Einige Funktionen können durch
mehrere Sicherungen abgesichert
sein.
Fahrzeugwartung
205
Sicherungen können auch ohne
Sicherungskasten im
Vorhandensein einer Funktion einge-
Motorraum
steckt sein.
Sicherungszieher
Ein Sicherungszieher kann sich in der
Abdeckung an der linken Seite der
Instrumententafel befinden. Der
Abzieher hat zwei Seiten. Jede Seite
ist für jeweils einen bestimmten
Sicherungstyp ausgelegt.
Nach dem Austausch durchgebrann-
ter Sicherungen den Sicherungskas-
ten schließen und einrasten lassen.
Der Sicherungskasten befindet sich
Bei nicht einwandfrei geschlossenem
im vorderen linken Bereich des
Sicherungskasten kann es zu Funk-
Motorraums.
tionsstörungen kommen.
Die Abdeckung lösen und abnehmen.
Nicht elektrische Fahrzeuge
Nr. Stromkreis
1
Klimatisierungssystem
Die Sicherung mit dem Sicherungs-
2
Bremssystem
zieher greifen und herausziehen.
3
Sicherungskasten (rechte Seite
der Instrumententafel)
206
Fahrzeugwartung
Nr.
Stromkreis
Nr.
Stromkreis
Elektrofahrzeug
4
Bremssystem
19
Fernlicht links
Nr.
Stromkreis
5
Kontrolleinheit Karosserie
20
Steuergerät Motor / Kraftstoff-
1
Klimatisierungssystem
pumpe / Diesel-Vorwärmer
6
Kühlgebläse
2
Bremssystem
21
Anlasser
7
Kontrolleinheit Karosserie
3
Sicherungskasten (rechte Seite
22
Automatikgetriebe
der Instrumententafel)
8
Steuergerät Motor / Kraftstoff-
pumpe
23
Klimatisierungssystem
4
Bremssystem
9
NOX-Sensor / Diesel-Wasser-
24
Klimatisierungssystem
6
Kühlgebläse
Sensor
25
Sicherungskasten (Anhänger)
7
Kontrolleinheit Karosserie
10
Motorsteuergerät
27
Kontrolleinheit Karosserie
8
Ventil Klimatisierung
11
Motorsteuergerät
28
System der selektiven katalyti-
9
Steuergerät Elektrofahrzeug
12
Diagnosestecker
schen Reduktion
10
Steuergerät Elektrofahrzeug
13
Kontrolleinheit Karosserie
29
Scheibenwischer
11
Steuergerät Elektrofahrzeug
14
Batteriesensor
30
Steuergerät Diesel-Glühkerze
12
Diagnosestecker
15
Steuergerät Anhänger
31
Klimatisierungssystem
13
Kontrolleinheit Karosserie /
16
Scheinwerfer rechts
32
Lenkrad
Klimatisierungssystem
17
Steuergerät Motor / NOX-
15
E-Service-Stecker
Sensor
16
Scheinwerfer rechts
18
Fernlicht rechts
18
Fernlicht rechts
Fahrzeugwartung
207
Nr.
Stromkreis
Sicherungskasten in der
Instrumententafel
19
Fernlicht links
20
Steuergerät Elektrofahrzeug
Sicherungskasten an der linken
Seite der Instrumententafel
22
Kühlgebläse / Unterdruck-
pumpe / Steuergerät Elektro-
fahrzeug
23
AC/DC-Wandler / DC/DC-
Wandler
25
Schnittstelle Hochvoltbatterie
26
Motorelektronik (Elektromotor
Nicht elektrische Fahrzeuge
und Wechselrichter)
Nr. Stromkreis
27
Kontrolleinheit Karosserie
1
Radar / elektrische Lenkung /
29
Scheibenwischer
Kupplungsschalter
30
Kontrolleinheit Karosserie
Bei Linkslenkern befindet sich der
3
Induktives Laden / schlüssel-
loser Betrieb
Sicherungskasten hinter einer Abde-
31
Kontrolleinheit Karosserie
ckung in der Instrumententafel. Abde-
4
Hupe
32
Lenkrad
ckung an der Unterseite lösen und
abnehmen.
5
Scheibenwaschanlage
6
Scheibenwaschanlage
7
USB
8
Heckscheibenwischer
208
Fahrzeugwartung
Nr.
Stromkreis
Nr.
Stromkreis
Nr.
Stromkreis
9
Innenbeleuchtung
28
Anhänger
6
Scheibenwaschanlage
10
Zentralverriegelung
29
Infotainment
7
USB
11
Zentralverriegelung
31
Zigarettenanzünder/12-V-Zube-
8
Heckscheibenwischer
hörsteckdose
12
Diagnosesteckermodul
9
Innenbeleuchtung
32
Lenkradheizung
13
Klimatisierungssystem
10
Zentralverriegelung
33
Klimatisierungssystem/Auto-
14
Alarm / Opel Connect / schlüs-
11
Zentralverriegelung
matikgetriebe
selloser Betrieb
12
Diagnosesteckermodul
34
Einparkhilfe/Einstellung Außen-
17
Fahrerinfodisplay
spiegel
13
Steuergerät Klimatisierung /
21
An-/Aus-Schalter / Diebstahlsi-
Radioblende
35
Außenbeleuchtung
cherung
14
Alarm / Opel Connect / schlüs-
36
Innenbeleuchtung
22
Regensensor/Lichtsensor/
selloser Betrieb
Kamera
Elektrofahrzeug
15
Elektronisches Schaltmodul /
23
Sicherheitsgurt-Erinnerung /
Steuergerät Scheinwerfer
Nr. Stromkreis
Schalter Doppelbremsfunktion /
16
Trennvorrichtung Niederspan-
Anhänger
1
Radar / elektrische Lenkung /
nungsnetzwerk
Kupplungsschalter
24
Infotainment/Einparkhilfe/Rück-
17
Fahrerinfodisplay
fahrkamera
3
Induktives Laden / schlüssel-
loser Betrieb
18
Reserviert für nachgerüstete
25
Airbag
Ausstattung
4
Hupe
27
Diebstahlwarnanlage
5
Scheibenwaschanlage
Fahrzeugwartung
209
Nr.
Stromkreis
Nr. Stromkreis
19
Steuergerät Lenksäule / Fernbe-
34 Einparkhilfe/Einstellung Außen-
dienung am Lenkrad
spiegel
21
An/Aus-Schalter
35 Außenbeleuchtung
22
Regensensor/Lichtsensor/
36 Innenbeleuchtung
Kamera
Sicherungskasten an der rechten
23
Sicherheitsgurt-Erinnerung /
Schalter Doppelbremsfunktion /
Seite der Instrumententafel
Anhänger
24
Infotainment/Einparkhilfe/Rück-
Nr.
Stromkreis
fahrkamera
1
Heckscheibenheizung
25
Airbag
2
Heizbare Außenspiegel
27
Diebstahlwarnanlage
3
Elektrische Fensterbetätigung
28
Anhänger
vorn
29
Infotainment
4
Einstellung Außenspiegel/
31
Zigarettenanzünder/12-V-Zube-
Klappbare Spiegel
hörsteckdose
5
Elektrische Fensterbetätigung
32
Lenkradheizung
Bei Linkslenkern befindet sich der
hinten
Sicherungskasten hinter einer Abde-
33
Fußgängerwarnsignal / Vortem-
ckung im Handschuhfach. Hand-
10
Vordersitzheizung
perierung
schuhfach öffnen und Abdeckung
entfernen. Halterung entfernen.
210
Fahrzeugwartung
● Keil (5)
Fahrzeuge ohne Reserverad
Wagenwerkzeug
● Adapter für die Felgenschlösser
(6)
Fahrzeuge mit Reserverad
Den Laderaum öffnen.
Die Abschleppöse befindet sich in
einer Kiste unter der Bodenabde-
Den Keil zum Verwenden aufklappen
ckung im Laderaum.
und zusammenstecken.
Reifenreparaturset 3 215.
Das Werkzeug befindet sich entwe-
der in der Werkzeugtasche auf dem
Teppich oder im Werkzeugkasten
unter dem Teppich:
● Wagenheber (1)
● Radschlüssel (2)
● Abschleppöse (3)
● Ausbauwerkzeug Radkappenab-
deckung (4)
Fahrzeugwartung
211
erreicht werden. Sonderausstattun-
Räder und Reifen
Reifenbezeichnungen
gen können die Höchstgeschwindig-
Z. B. 225/55 R 18 98 V
keit des Fahrzeugs verringern.
Reifenzustand, Felgenzustand
225 : Reifenbreite in mm
55
: Querschnittsverhältnis
Reifen mit vorgeschriebener
Über Kanten langsam und möglichst
(Reifenhöhe zu Reifenbreite)
Laufrichtung
im rechten Winkel fahren. Das Über-
in %
fahren scharfer Kanten kann zu
Reifen mit vorgeschriebener Lauf-
R
: Gürtelbauart: Radial
Reifen- und Felgenschäden führen.
richtung müssen so montiert werden,
RF : Bauart: RunFlat
Reifen beim Parken nicht am Bord-
dass sie sich in die richtige Richtung
18
: Felgendurchmesser in Zoll
stein einklemmen.
drehen. Die richtige Laufrichtung ist
98
: Tragfähigkeitsindex; 98
an einem Symbol (z. B. einem Pfeil)
Räder regelmäßig auf Beschädigun-
entspricht z. B. 750 kg
an der Reifenflanke erkennbar.
gen untersuchen. Bei Beschädigun-
V
: Geschwindigkeits-Kennbuch-
gen bzw. ungewöhnlichem
stabe
Verschleiß Hilfe einer Werkstatt in
Reifendruck
Geschwindigkeits-Kennbuchstabe:
Anspruch nehmen.
Reifendruck mindestens alle
Q : bis 160 km/h
14 Tage und vor jeder größeren Fahrt
S : bis 180 km/h
Winterreifen
bei kalten Reifen kontrollieren. Reser-
T
: bis 190 km/h
verad nicht vergessen. Dies gilt auch
Winterreifen verbessern die Fahrsi-
H : bis 210 km/h
bei Fahrzeugen mit Reifendruckver-
cherheit bei Temperaturen unter
V : bis 240 km/h
lust-Überwachungssystem.
7 °C und sollten daher an allen
W : bis 270 km/h
Rädern montiert werden.
Einen für die Höchstgeschwindigkeit
Geschwindigkeitsaufkleber gemäß
Ihres Fahrzeugs geeigneten Reifen
Landesvorschrift im Blickfeld des
auswählen.
Fahrers anbringen.
Die Höchstgeschwindigkeit kann mit
Alle Reifengrößen sind für Winterrei-
Leergewicht mit Fahrer (75 kg)
fen zulässig 3 242.
zuzüglich einer Zuladung von 125 kg
212
Fahrzeugwartung
Der empfohlene Reifendruck variiert
keiten zur Laufflächenablösung
je nach den Bedingungen. Den richti-
und sogar zum Platzen des
gen Reifendruckwert anhand der
Reifens führen.
folgenden Schritte ermitteln:
1. Motoridentifikationsnummer
ermitteln.
9 Warnung
Motordaten 3 240.
Bei bestimmten Reifen kann der
2. Entsprechenden Reifen ermitteln.
empfohlene Reifendruck in der
Die Reifendrucktabelle zeigt die
Reifendrucktabelle den auf dem
möglichen Reifenkombinationen
Reifen angegebenen maximalen
3 242.
Reifendruck überschreiten.
Niemals den auf dem Reifen
Reifendruck 3 242.
Die für Ihr Fahrzeug zugelassenen
angegebenen maximalen Reifen-
Reifentypen finden Sie in der EWG-
Das Reifendruckhinweisschild an der
druck überschreiten.
Konformitätserklärung, die mit Ihrem
linken B-Säule gibt die Originalreifen
Fahrzeug ausgeliefert wurde, bzw. in
und die entsprechenden Reifendrü-
Temperaturabhängigkeit
anderen, nationalen Zulassungsun-
cke an.
terlagen.
Der Reifendruck ist von der Tempe-
Die Reifendruckangaben beziehen
Der Fahrer ist für die korrekte Anpas-
ratur des Reifens abhängig. Während
sich auf kalte Reifen. Gültig für
sung des Reifendrucks verantwort-
der Fahrt erhöhen sich Reifentempe-
Sommer- und Winterreifen.
lich.
ratur und Reifendruck. Die auf den
Reservereifen immer mit dem Reifen-
Reifeninformations-Aufklebern und in
druck für volle Belastung befüllen.
der Reifendrucktabelle angegebenen
9 Warnung
Ein falscher Reifendruck beeinträch-
Reifendruckwerte gelten für kalte
tigt Sicherheit, Fahrverhalten, Fahr-
Ein zu geringer Reifendruck kann
Reifen, das heißt für 20 °C.
komfort und Kraftstoffverbrauch und
zu starker Reifenerwärmung,
erhöht den Reifenverschleiß.
inneren Beschädigungen und
dadurch bei hohen Geschwindig-
213
Fahrzeugwartung
Bei einem Temperaturanstieg von
Nach der Anpassung des Reifen-
1. Immer sicherstellen, dass alle vier
10 °C erhöht sich der Druck um
drucks das System initialisieren, um
Reifen den richtigen Reifendruck
nahezu 10 kPa. Dies ist zu beachten,
die Kontrollleuchte zu deaktivieren
aufweisen 3 242.
wenn der Reifendruck bei warmen
und das System neu zu starten.
2. Parkbremse betätigen.
Reifen geprüft wird.
Wird der Fehler weiterhin angezeigt,
3. Das System über das Info-Display
eine Werkstatt kontaktieren. Das
initialisieren 3 80.
Reifendruckverlust-
System funktioniert nicht bei einer
4. Das Zurücksetzen wird in einer
Störung der ABS-Anlage oder der
Überwachungssystem
Popup-Meldung bestätigt.
elektronischen Stabilitätsregelung
Das Reifendruckverlust-Überwa-
oder bei Verwendung eines Reserve-
Nach der Initialisierung wird das
chungssystem überwacht ständig die
rads. Sobald der Reifen wieder
System während der Fahrt automa-
Drehgeschwindigkeit aller vier Räder
montiert ist, den Reifendruck bei
tisch für den neuen Reifendruck kali-
und warnt bei niedrigem Reifendruck
kalten Reifen prüfen und das System
briert. Nach längerer Fahrt übernimmt
während der Fahrt. Dies geschieht
initialisieren.
und überwacht das System die neuen
durch einen Abgleich des Abrollum-
Drücke.
fangs der Reifen mit Referenzwerten
Achtung
Reifendruck immer bei kalten Reifen
und weiteren Signalen.
prüfen.
Bei Druckverlust in einem Reifen
Das Reifendruckverlust-Überwa-
In folgenden Fällen das System neu
leuchtet die Kontrollleuchte w auf und
chungssystem warnt lediglich vor
initialisieren:
im Fahrerinfodisplay wird eine Warn-
niedrigem Reifendruck und stellt
● Reifendruck wurde geändert
meldung angezeigt.
keinen Ersatz für die regelmäßige
Reifenwartung dar.
● Beladung wurde geändert
Kontrollleuchte w 3 76.
● Räder wurden umgewechselt
In diesem Fall unbedingt Geschwin-
Systeminitialisierung
oder getauscht
digkeit verringern, scharfe Lenkbe-
wegungen und starkes Bremsen
Nach einer Korrektur des Reifen-
Das System warnt bei einem geplatz-
vermeiden. Bei der nächsten Gele-
drucks oder einem Reifenwechsel
ten Reifen oder schnellen Druckver-
genheit anhalten und Reifendruck
muss das System initialisiert werden,
lust nicht sofort. Dies liegt an der
prüfen.
um neue Umfangs-Referenzwerte
erforderlichen Berechnungszeit.
anzulernen:
214
Fahrzeugwartung
Sollte der Verschleiß vorn größer sein
Profiltiefe
Radabdeckungen
als hinten, Vorderräder regelmäßig
Profiltiefe regelmäßig kontrollieren.
Es dürfen nur für das jeweilige Fahr-
gegen Hinterräder tauschen. Sicher-
zeug werksseitig freigegebene
Aus Sicherheitsgründen sollte die
stellen, dass die Richtung der
Radabdeckungen und Reifen
Profiltiefe der Reifen an einer Achse
Raddrehung unverändert ist.
verwendet werden, die allen relevan-
um höchstens 2 mm voneinander
Reifen altern, auch wenn sie nicht
ten Anforderungen für die jeweiligen
abweichen.
gefahren werden. Wir empfehlen, die
Rad- und Reifenkombinationen
Reifen alle 6 Jahre zu ersetzen.
entsprechen.
Werden keine werkseitig zugelasse-
Reifenumrüstung
nen Radabdeckungen und Reifen
Bei Verwendung von Reifen einer
verwendet, dürfen die Reifen keinen
anderen Größe als bei den werkseitig
Felgenschutzwulst aufweisen.
montierten müssen gegebenenfalls
Radabdeckungen dürfen die Kühlung
das Reifendruckverlust-Überwa-
der Bremsen nicht beeinträchtigen.
chungssystem umprogrammiert und
Änderungen am Fahrzeug vorge-
9 Warnung
nommen werden.
Reifendruckverlust-Überwachungs-
Bei Verwendung nicht geeigneter
system 3 213.
Reifen oder Radabdeckungen
Die gesetzlich zulässige Mindestpro-
kann es zu plötzlichem Druckver-
Reifendruckaufkleber ersetzen
filtiefe (1,6 mm) ist erreicht, wenn das
lust und in der Folge zu Unfällen
lassen.
Profil bis zu einem Verschleißanzei-
kommen.
ger (TWI = Tread Wear Indicator)
abgefahren ist. Seine Lage wird
9 Warnung
Fahrzeuge mit Stahlfelgen: Bei
durch Markierungen an der Reifen-
Verwendung von Felgenschlössern
Der Gebrauch nicht geeigneter
flanke angezeigt.
keine Radabdeckungen befestigen.
Reifen oder Felgen kann zu Unfäl-
len und zum Erlöschen der
Reserveräder: Keine Radabdeckun-
Betriebserlaubnis führen.
gen verwenden.
Fahrzeugwartung
215
Hinweis
Fremdkörper nicht aus dem Reifen
Schneeketten
Die Verwendung von Schneeketten
entfernen.
und die zulässige Höchstgeschwin-
Schäden am Reifen, die größer als
digkeit sind durch länderspezifische
4 mm sind oder sich an der Seiten-
Vorschriften geregelt.
wand befinden, können mit dem
Reifenreparaturset nicht repariert
9 Warnung
werden.
Beschädigungen können zum
9 Warnung
Platzen des Reifens führen.
Nicht schneller als 80 km/h fahren.
Zum Montieren der Schneeketten die
Kein Dauereinsatz.
Anweisungen des Schneeketten-
herstellers befolgen.
Lenkfähigkeit und Fahrverhalten
können beeinträchtigt sein.
Schneeketten dürfen nur auf den
Nach dem Montieren der Schneeket-
Vorderrädern verwendet werden.
ten das Fahrzeug eine kurze Strecke
Bei einer Reifenpanne:
fahren und dann anhalten und sicher-
Nur Schneeketten verwenden, die für
stellen, dass die Schneeketten richtig
Parkbremse anziehen, ersten Gang
den Reifentyp des Fahrzeugs zuläs-
festgezogen sind.
oder Rückwärtsgang bzw. P einle-
sig sind:
gen.
● Für 16-Zoll- und 17-Zoll-Reifen
Notrad
nur das Schneekettenmodell
Auf dem Notrad ist die Verwendung
Polaire XP9 120 (9mm) verwen-
von Schneeketten nicht zulässig.
den.
● Für 18-Zoll-Reifen nur das
Schneekettenmodell
Reifenreparaturset
Polaire 0112 PSSD verwenden.
Kleinere Schäden an der Lauffläche
des Reifens können mit dem Reifen-
reparaturset behoben werden.

 

 

 

 

 

 

 

Content      ..     8      9      10      11     ..